Gustav Klimt Zeichnungen Und Gemaelde Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Gustav Klimt
Author: Gustav Klimt
Publisher:
ISBN:
Pages: 119
Year: 1968
View: 1261
Read: 187

Gustav Klimt
Author: Alice Strobl
Publisher:
ISBN:
Pages: 119
Year: 1970
View: 767
Read: 532

Gustav Klimt
Author: Tobias Günter Natter
Publisher: Taschen America Llc
ISBN: 3836527952
Pages: 659
Year: 2012
View: 732
Read: 1073
The clich that Gustav Klimt was a man of few words who rarely put pen to paper is vehemently dispelled: no fewer than 231 letters, cards, writings, and other documents are included in this monograph that serves as a catalog of the artist's complete paintings.
Gustav Klimt
Author: Patrick Bade
Publisher: Parkstone International
ISBN: 1780426127
Pages: 81
Year: 2011-12-22
View: 1054
Read: 259
Gustav Klimt (1862-1918) war zum Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur einer der einflussreichsten Künstler, sondern gründete zudem die Bewegung der Wiener Secession. Mithilfe dieser Bewegung übte er Kritik an der traditionellen Kunst, die sich durch ihren Widerstand gegen Veränderungen sowie Intoleranz gegenüber bestimmten modernen Vorstellungen auszeichnete. Klimt ließ sich durch den langsamen aber sicheren Niedergang sowie die Vielfalt der Kulturen der Österreichisch-Ungarischen Monarchie inspirieren. Bei Klimt spielten Erotik und Sinnlichkeit eine sehr große Rolle, und neben Schiele und Kokoschka zählte er zu den großen Meistern des Expressionismus. Das vorliegende Buch vereint eine erlesene Auswahl Klimts bekanntester Gemälde und einen Text, der den außergewöhnlichen Eklektizismus dieses großen Künstlers zu vermitteln vermag.
Egon Schiele
Author: Tobias G. Natter
Publisher: Taschen
ISBN: 3836546124
Pages: 612
Year: 2017-04
View: 1321
Read: 224
Twisted brilliance The 1909-1918 catalogue of Egon Schiele, as never seen before Over the course of his short life, Austrian artist Egon Schiele (1890-1918) blazed a turbulent Expressionist trail. A child prodigy, young rebel, and chronic provocateur, he caused uproar among the establishment with his contorted lines, distorted bodies, and explicit eroticism and continues to startle to this day with his unflinching images of himself and his nude subjects. In this expansive XXL-format book, we survey the complete catalogue of Schiele paintings from his most innovative and prolific decade between 1909 and 1919. The 221 featured works reveal how the artist reveled in stylistic freedom and shock, abandoning classical figuration for a distorted and exaggerated physicality that rendered emotional and sexual truth. His subjects are elongated, angular, and twisted. With protruding ribs, contorted limbs, and sickly skin, the body becomes a locus of anguish. The only reprieve is the promise of sex. Like no other early 20th-century artist, Schiele laid genitalia bare, bringing some of the most candid renderings of the vagina in Western art history, as well as scenes of masturbation and lesbian sex. These startling works are presented alongside biographical details, expert insights, as well as Schiele's own writings and poems, offering intimate access to the ideas behind his work and his extraordinary legacy through countless 20th-century masters, from Francis Bacon and Otto Muehl to Julian Schnabel, David Bowie, and Tracey Emin.
Gustav Klimt: Erotische Zeichnungen/
Author:
Publisher:
ISBN: 3791383892
Pages: 64
Year: 2017-08
View: 1079
Read: 739
Now available in a new edition, this intimate book captures the sensual pleasure of an artist's sketchbook as well as the genius behind Gustav Klimt's vision of women. Throughout his career, Gustav Klimt completed hundreds of paintings and thousands of drawings of delicate beauty, many of them featuring the female form. Designed to imitate an artist's sketchbook, this gorgeous volume reproduces Klimt's most beautiful erotic sketches and watercolors. The experience of viewing them will awaken the senses and afford the reader the guilty pleasure of leafing through an artist's most private visions.
Gustav Klimt
Author: Sandra Tretter, Felizitas Schreier, Peter Weinhäupl
Publisher:
ISBN: 3850338460
Pages: 168
Year: 2014-10-06
View: 570
Read: 325
Die Klimt-Foundation beleuchtet in ihrer Reihe „Edition Klimt“ künstlerische und persönlich prägendeb Meilensteine im Leben und Werk des Wegbereiters der Moderne. Die Edition fokussiert dabei Themen wie den von Klimt evozierten kulturpolitischen Skandal um die Fakultätsbilder für die Universität Wien, Klimts wegweisende Ära in der Secession und seine Sommeraufenthalte am Attersee, Gardasee und in Bad Gastein ebenso wie die Ornament- und Pflanzenwelt in seinen Gemälden oder die zahlreichen Postkarten-Grüße aus Schönbrunn.0Klimts Atelier in der Feldmühlgasse ist der erste Band gewidmet. Er nützte das malerische Atelier ab 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 und vollendete dort rund 50 Gemälde und hunderte Zeichnungen. Klimts Lieblingsfotograf Moritz Nähr dokumentierte einige Ansichten des Ateliers, darunter das Empfangszimmer und das Studio mit den zwei unvollendet gebliebenen Gemälden "Dame mit Fächer" und "Die Braut" auf der Staffelei. 1923 wurde das Biedermeier-Häuschen mit einer neobarocken Villa überbaut.0Der Verein Gedenkstätte Gustav Klimt bemüht sich seit den 1990er-Jahren um den Erhalt des Ateliers samt Garten und wurde dafür im Mai 2014 mit dem Europa-Nostra-Preis der EU gewürdigt.
Gustav Klimt
Author: Jane Rogoyska, Patrick Bade
Publisher: Parkstone International
ISBN: 1780420234
Pages: 200
Year: 2012-01-17
View: 1273
Read: 464
Gustav Klimt (1862-1918) war zum Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur einer der einflussreichsten Künstler, sondern gründete zudem die Bewegung der Wiener Secession. Mithilfe dieser Bewegung übte er Kritik an der traditionellen Kunst, die sich durch ihren Widerstand gegen Veränderungen sowie Intoleranz gegenüber bestimmten modernen Vorstellungen auszeichnete. Klimt ließ sich durch den langsamen aber sicheren Niedergang sowie die Vielfalt der Kulturen der Österreichisch-Ungarischen Monarchie inspirieren. Bei Klimt spielten Erotik und Sinnlichkeit eine sehr große Rolle, und neben Schiele und Kokoschka zählte er zu den großen Meistern des Expressionismus. Das vorliegende Buch vereint eine erlesene Auswahl Klimts bekanntester Gemälde und einen Text, der den außergewöhnlichen Eklektizismus dieses großen Künstlers zu vermitteln vermag.
Gustav Klimt
Author: Eva Di Stefano
Publisher: Sterling Publishing Company
ISBN: 1402759207
Pages: 240
Year: 2008
View: 946
Read: 337
A well-illustrated collection of Gustav Klimt's work, including text on the artist's life.
Gustav Klimt
Author: Annette Vogel
Publisher: Hirmer Verlag
ISBN:
Pages: 160
Year: 2010
View: 1174
Read: 1161
Summary: Gustav Klimts monumentaler Beethoven-Fries wird heute als Hèohepunkt seines Schaffens und Ikone des Wiener Jugendstils gewèurdigt. Klimt entwirft 1902 seinen 35 m langen Fries fèur die als Gesamtkunstwerk konzipierte Beethoven-Ausstellung der Wiener Secession. Begleitend zu diesem Werk zeigt das Katalog-Buch eine Vielzahl an Zeichnungen aus seinem Oeuvre. Exhibition: Stadthalle, Balingen (10.7 - 26.9.2010).
Egon Schiele and His Contemporaries
Author: Klaus Albrecht Schröder, Egon Schiele, Rudolf Leopold, Harald Szeemann, Kunsthaus Zürich
Publisher: Prestel Publishing
ISBN:
Pages: 295
Year: 1989
View: 303
Read: 401

Gustav Klimt
Author: Mona Horncastle, Alfred Weidinger
Publisher: Christian Brandstätter Verlag
ISBN: 3710602521
Pages: 320
Year: 2018-01-12
View: 475
Read: 1308
Gustav Klimt ist der unangefochtene Star unter den Künstlern des Wiener Fin-de-Siècle und einer der "teuersten" Maler der Welt. Er hat nicht nur zahlreiche Ikonen geschaffen, er hat sich auch konsequent für die Freiheit der Kunst eingesetzt. Wie Klimts Persönlichkeit, so wird auch seine Kunst bis heute gerne vereinfacht dargestellt. Aber weder dem Mann und Künstler, noch seinen Werken wird man damit gerecht. Klimt bietet eine Tiefe, über die die Ästhetik seiner Bilder leicht hinwegtäuscht. Das spiegelt sich auch in den zahlreichen Büchern über Klimt, die ungesicherte Anekdoten reproduzieren und den Mythos befeuern, am liebsten den von Klimt als Weiberheld. Horncastle und Weidinger fassen erstmals Archivmaterial und Zeitzeugenberichte in einer Publikation zusammen. Sie beleuchten die unbekannten Seiten Klimts, lassen uns eintauchen in den Zeitgeist der Wiener Gesellschaft um 1900 und räumen mit hoher erzählerischer Qualität endlich mit vielen Halbwahrheiten auf – denn Klimts Biografie hat Legendenbildung nicht nötig.
Gustav Klimt, zeichnungen 1880-1917
Author: Carl Albrecht Haenlein, Serge Sabarsky
Publisher:
ISBN:
Pages: 159
Year: 1984
View: 317
Read: 480

Gustav Klimt & Emilie Flöge
Author: Agnes Husslein-Arco, Alfred Weidinger
Publisher: Prestel Pub
ISBN: 3791352474
Pages: 239
Year: 2012
View: 253
Read: 1078
Emilie Flöge was only a teenager when she met the painter Gustav Klimt, but their friendship soon evolved into a complex and loving relationship that lasted the rest of their lives. Alfred Weidinger, an acclaimed expert on Klimt and his contemporaries, has compiled an exhaustive collection of photographs relating to the artist and his designer muse. While Klimt took many of these shots, other photographers include Carl Schuster, Victor von Spitzer, Hugo Henneberg, Pauline Kruger Hamilton, Anton Josef Trcka (Antios), and unknown individuals who had access to the couple's private lives. Presented chronologically, they offer insight into the creatively charged world that Klimt and Flöge inhabited--a world they influenced with their enormous talent and passions.
Gustav Klimt
Author: Gustav Klimt, Stephan Koja
Publisher:
ISBN:
Pages: 207
Year: 2006
View: 620
Read: 775